Mutmaßliche Vergewaltigung in Meißen - Zeugen gesucht!

Zuletzt aktualisiert:

In Meißen wurde am Donnerstag offenbar eine Frau (36) nahe des Elbe-Centers vergewaltigt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen zum Vorfall.

Wie die Beamten mitgeteilt haben, soll die Frau auf dem Parkplatz des Elbe-Centers an der Niederauer Straße unterwegs gewesen, als sie von einem unbekannten Mann angesprochen wurde. Dieser soll sie kurz darauf mit einem Messer bedroht und in einen schwarzen Transporter gezwungen haben. Dort kam es dann wohl zu der Vergewaltigung. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 40 Jahre alt
  • ungefähr 1,80 Meter groß
  • kräftige Statur
  • Glatze 
  • Sprach Deutsch mit regionalen Akzent
  • Kleidung: schwarze Jogginghose, rotes T-Shirt

Der schwarze Transporter, mit dem der mutmaßliche Täter unterwegs war, besaß einen weißen Aufkleber in Form eines Hundekopfes (Mops).

Hinweise zur Tat nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.