Musikfestspiele verschieben VVK auf 2022

Zuletzt aktualisiert:

Die Dresdner Musikfestspiele verschieben Programmpräsentation und Vorverkauf für den 45. Festspieljahrgang. Die Vorfreude währt dieses Mal ein bisschen länger: Die Musikfestspiele feiern ab 7. November  zunächst den dritten Teil ihres aktuellen Festivals und verschieben den Vorverkaufsstart für den 45. Festspieljahrgang auf Mitte Januar 2022. Dann wird Intendant Jan Vogler auch das Motto sowie das komplette Programm präsentieren.

Nur so viel sei schon vorab verraten: Das Publikum darf sich 2022 wieder auf inspirierende musikalische Begegnungen mit Orchestern und Künstlern von Weltrang freuen. In einem Sonderkonzert wird außerdem am 6. Februar 2022 der Dresdner Pianist Peter Rösel anlässlich seines 77. Geburtstages mit den Dresdner Kapellsolisten unter der Leitung von Helmut Branny mit einem Mozart-Programm im Kulturpalast zu erleben sein. Der Vorverkauf für diesen Abend startet bereits am 1. November 2021.