Musikfestspiele starten am Freitag vor Publikum

Zuletzt aktualisiert:

Die Dresdner Musikfestspiele starten diesen Freitag (4.Juni) in den Livebetrieb vor Publikum. Den Auftakt macht Arcadi Volodos – ein Spitzenpianist allein am Flügel auf der großen Bühne im Kulturpalast. Geplant sind 19 Konzerte in Kulturpalast und Stallhof. Künstler wie Oboist Albrecht Mayer, Sänger Max Mutzke und Pianist Rudolf Buchbinder haben sich aufgrund der eingeschränkten Platzkapazität bereiterklärt, zweimal zu spielen, um möglichst vielen Zuschauern den Konzertgenuss zu ermöglichen.

Bis 13. Juni geht nun der zweite Teil der Musikfestspiele. Aber auch auf Sommer und Herbst können sich die Festivalfreunde freuen. Ende August wird es ein Open Air Konzert des Weltmusikstars Pape Diouf in der Jungen Garde geben und auch im November sind nochmal Konzerte geplant. Für sämtliche Konzerte gibt es noch Karten.

Audio: