Monster-Trucks planen Zusatzshow in Dresden

Zuletzt aktualisiert:

2023 kommen die Monster-Trucks ins Rudolf-Harbig-Stadion. Die Nachfrage ist groß, deshalb gibt es am 2. Juli eine zweite Show.

Beim Monster-Jam können sich die Zuschauer auf dröhnende Motoren, packende Rennen und Stunts freuen. Die speziell gebauten Fahrzeuge haben 1.500 PS unter der Haube, ihre Räder sind fast 1,70 Meter hoch.

Weltberühmte Monster-Trucks wie der legendäre Grave Digger, der 12-fache Weltmeister Max-D, El Toro Loco und Megalodon testen auf einer speziell errichteten Off-Road-Fahrbahn im Stadion die Grenzen des Machbaren aus. Die atemberaubende Geschwindigkeit, technische Tricks und verrückte Sprünge der FMX Freestyle Motocross-Fahrer sorgen für den Extra-Kick Adrenalin.

Für Show am 1. Juli gibt es laut Veranstalter nur noch wenige Restkarten. Weitere Informationen gibt es hier.