• Neben Zwickau haben die Paracelsus-Kliniken in Sachsen auch Standorte in Reichenbach, Bad Elster, Schöneck und Adorf. © Paracelsus-Kliniken

    Neben Zwickau haben die Paracelsus-Kliniken in Sachsen auch Standorte in Reichenbach, Bad Elster, Schöneck und Adorf. © Paracelsus-Kliniken

Mitarbeiter der Paracelsus-Kliniken bekommen mehr Geld

Zuletzt aktualisiert:

Die Paracelsus-Kliniken und die Gewerkschaft Verdi haben sich auf einen Tarifabschluss geeinigt. Wie am Freitag mitgeteilt wurde, steigen die Gehälter aller Beschäftigten rückwirkend zum 1. Januar 2020 um 2,2 Prozent und ab nächstem Jahr um weitere 2 Prozent. Zulagen für Pflegekräfte in Akutkliniken und auf Intensivstationen würden ebenfalls erhöht. Auch Azubis profitieren von der Tarifeinigung. Sie bekommen rückwirkend zum 1. Januar eine Erhöhung um 50 Euro im Monat und ab 2021 um weitere 60 Euro.

Der Tarifvertrag sieht eine Laufzeit von eineinhalb Jahren vor und soll Ende Mai in Kraft treten.