Menschliches Skelett bei Oelsa entdeckt

Zuletzt aktualisiert:

Ein Pilzsammler hat in der Nähe eines Wanderweges in Oelsa bei Rabenau einen grausigen Fund gemacht. Der Mann entdeckte bereits am vergangenen Mittwoch ein menschliches Skelett.

Wie der Sprecher der Dresdner Polizei Marko Laske sagte, sind Alter und Geschlecht noch nicht bekannt. Zur Auffinde-Situation wollte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben machen. In den kommenden Tagen wird an den Überresten eine gerichtsmedizinische Untersuchung durchgeführt. Über das Ergebnis will die Polizei dann zeitnah informieren.

Derzeit überprüfen die Beamten alle regionalen und überregionalen Vermisstenfälle aus der Vergangenheit. Ermittelt wird wegen eines nichtnatürlichen Todes.