Mauer beim Landtag besprüht

Zuletzt aktualisiert:

In der Nacht zum heutigen Freitag haben Unbekannte die Mauer am Elbradweg unterhalb des Landtages beschmiert. Wie die Polizei mitteilte, sprühten die Täter einen etwa elf Meter langen Schriftzug an die Mauer. Dieser nimmt Bezug auf den Jahrestag des Anschlags in Hanau. Im Laufe des heutigen Tages wurden im Stadtgebiet weitere Graffiti mit gleichem Bezug festgestellt, unter anderem an zwei Hallen im Ostragehege.

Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unbekannt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.