Mann mit 2,2 Promille schlägt Parteibüroscheibe ein

Zuletzt aktualisiert:

Auf der Schandauer Straße hat am Mittwochabend ein Mann die Scheibe eines Parteibüros von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Dresden eingeschlagen. Wie die Polizei mitteilte, beobachtete ein 26-Jährige im Vorbeifahren, wie der Mann mit einem Stein die Scheibe einschlug. Er stoppte und stelle den 59-Jährigen zur Rede.

Als der Tatverdächtige den Ort verlassen wollte, hielt ihn der Zeuge bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Die Beamten stellten bei dem 59-jährigen Deutschen den Einfluss von Alkohol fest. Ein Test zeigte einen Wert von rund 2,2 Promille an. Der Mann muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten. Der Staatsschutz der Dresdner Polizei ermittelt.