Mann (70) stürzt am Pfaffenstein ab

Zuletzt aktualisiert:

Ein 70-jähriger Kletterer ist am Pfaffenstein in der Sächsischen Schweiz abgestürzt. Bei dem Unfall am Dienstag hat sich der Rentner schwer verletzt, teilte die Bergwacht in Bad Schandau mit.

Der Mann hatte mit einem Freund eine Wandertour gemacht und musste sich dann ein kleines Stück abseilen. Dabei stürzte er etwa vier Meter in die Tiefe. Die Bergwacht musste ihn mit einer Korbtrage etwa 150 Meter über einen steilen Hang hinauf bringen. Ein Hubschrauber flog den 70-Jährigen in ein Krankenhaus.

Es war bereits der 27. Einsatz der Bereitschaft Bad Schandau in diesem Jahr.