• Schwerer Unfall am Nürnberger Platz. (Foto: Tino Plunert)

  • Schwerer Unfall am Nürnberger Platz. (Foto: Tino Plunert)

LKW rammt Radfahrer mit Kinderanhänger am Nürnberger Platz

Zuletzt aktualisiert:

Ein Baby in einem Fahrradanhänger ist bei einem schweren Unfall mit einem LKW in Dresden wie durch ein Wunder nicht verletzt worden, der 27-jährige Radfahrer erlitt schwere Verletzungen und kam ins Krankenhaus. Ein LKW hatte am Dienstagmorgen am Nürnberger Platz den Radfahrer mit Kinderanhänger erfasst.

Rechtswidrig rechts abgebogen

Nach ersten Informationen der Polizei war der LKW mit Geraer Kennzeichen rechtswidrig nach rechts auf die Münchner Straße abgebogen, dabei erfasste er den Radfahrer. Wegen Bauarbeiten für den zweiten Teil des Studentenwohnheimes ist das Abbiegen dort derzeit verboten.

Radfahrer im Krankenhaus

Der Radfahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Das Kleinkind blieb glücklicherweise unverletzt, teilte eine Polizeisprecherin mit. Am Nürnberger Platz kam es seit etwa 08:40 Uhr zu Verkehrseinschränkungen. Gegen 10:30 Uhr haben die DVB wieder den regulären Betrieb bei der Linie 3 aufgenommen. Zum genauen Unfallhergang ermittelt die Polizei.