Landtag will bessere Vorbereitung für Seiteneinsteiger an Schulen

Zuletzt aktualisiert:

Die Grünen haben eine bessere Vorbereitung der Seiteneinsteiger im Schulbetrieb angeregt und dafür im Landtag eine Mehrheit bekommen. Ein entsprechender Antrag der Grünen wurde noch am Donnerstagabend mit einem Änderungsantrag der CDU/SPD-Koalition versehen und dann zur Abstimmung gestellt.

Demnach soll die Qualifizierung der Seiteneinsteiger unter den Lehrkräften fortan bereits im Mai beginnen, damit sie pünktlich zu Beginn des Schuljahres im August vor den Klassen stehen können.


Zudem sollen Seiteneinsteiger künftig von Anbeginn an besser beraten und ein größerer Umfang ihrer Qualifikationszeiten als bezahlte Arbeitszeit anerkannt werden. (DPA)