Kuriose Flucht aus dem Krankenhaus Friedrichstadt

Zuletzt aktualisiert:

Ein beim Zusammenstoß mit einem Auto verletzter Verkehrssünder ist in Dresden aus einem Behandlungszimmer im Krankenhaus Friedrichstadt geflohen. Der 27-Jährige sprang aus dem Fenster eines Behandlungszimmers, dessen Tür er versperrt hatte, stahl einen darunter abgestellten Transporter und brauste davon, teilte die Polizei mit. Sanitäter und Polizisten fanden Mann und Fahrzeug wenig später ein paar Hundert Meter entfernt und brachten ihn wieder zurück ins Krankenhaus.