Kritik in Löbtau an Bauplänen für Kesselsdorfer

Zuletzt aktualisiert:

Die Pläne für den Ausbau der Kesselsdorfer Straße sorgen für neue Diskussionen. An der Tharandter Straße soll ja eine Zentralhaltestelle entstehen, für Autos wird der Bereich gesperrt. Autos werden dann bereits vorher über die Werner Straße umgeleitet. Am Annenfriedhof sollen die Gehwege schmaler werden, Bäume fallen weg, die Fahrbahn wird breiter - das kritisiert der Verein "Dresden zu Fuß". Für den Bereich zwischen Reisewitzer und Rudolf-Renner Straße laufen die Vorplanungen. Kommende Woche steht das Thema im Ortsbeirat auf der Tagesordnung.

Mehr Infos zur Kritik des Fußgängerverbandes: http://www.dresdenzufuss.de/was-wir-machen/karte/stellungnahmen/gestaltung-kesselsdorfer-strasse-in-westlicher-richtung

Die Vorlage aus dem Rathaus: http://ratsinfo.dresden.de/vo0050.php?__kvonr=14493