• (Foto: Marko Förster)

  • (Foto: Marko Förster)

Kleintransporter geht auf A17 in Flammen auf

Zuletzt aktualisiert:

Auf der A17 ist in der Nacht von Sonntag auf Montag ein Kleintransporter der Marke Peugeot in Flammen aufgegangen. Der Peugeot war auf der Autobahn in Richtung Dresden unterwegs, als er auf dem Rastplatz Heidenholz in Flammen aufging. Die Fahrerin konnte sich rechtzeitig ins Freie retten und blieb unverletzt. Der Transporter, der mit Werbeprospekten beladen war, stand lichterloh in Flammen und brannte komplett aus. Die Feuerwehren von Börnersdorf, Bad Gottleuba, Nentmannsdorf, Borna-Gersdorf und Meusegast kamen zum Einsatz. Die Kameraden löschten mit Wasser den Brand. Die Löscharbeiten wurden durch den Sturm erschwert.

Die Brandursache ist noch völlig unklar.