Kind nach Fahrradunfall schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Unfall mit seinem Fahrrad hat sich ein 12-Jähriger in Dresden schwer verletzt. Wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte, stürzte der Junge am Donnerstagabend in der Karl-Stein-Straße aus bisher ungeklärter Ursache von seinem Rad. In der Folge des Sturzes stieß er laut Feuerwehr mit seinem rechten Oberschenkel gegen den Lenker, woraufhin ein Bremshebel in seinen rechten Oberschenkel eindrang und feststeckte. Der Junge musste daraufhin ins Krankenhaus gebracht werden. (dpa)