• Fünf-Sterne-haus seit 20 Jahren. Das Kempinski auf dem Taschen­berg. (Foto: dpa)

Kempinski feiert Jubiläum

Zuletzt aktualisiert:

Das Kempinski-Taschen­berg­pa­lais feiert am Dienstag sein 20. Jubiläum. Am 31. März 1995 wurde das Grand­hotel als erstes Fünf-Sterne-Haus in Sachsen eröffnet. Der Umbau dauerte zwei Jahre und kostete etwa 240 Millionen D-Mark. Seit dem übernach­teten 1,2 Millionen Gäste auf dem Taschen­berg. Darunter US-Präsi­dent Obama, Königin Silvia von Schweden oder auch Elton John und Holly­wood­star Tom Hanks.