• Symbolbild. (c) dpa

Keine neuen TBC-Verdachtsfälle an der Hoga-Schule

Zuletzt aktualisiert:

An der Hoga-Schule gibt es nach der Auswertung von über 100 weiteren Blutproben keine neuen TBC-Verdachtsfälle. Darüber informierte gestern das Gesundheitsamt. Demnach waren alle Probeln negativ. Bis Weihnachten sollen noch mindestens 600 Blutproben genommen und ausgewertet werden. Dafür erhält das Dresdner Gesundheitsamt Unterstützung von drei Laboren. Mit Stand vom vergangenen Freitag haben 26 Menschen Tuberkulose-Erreger in sich. Bei zwei Personen ist Krankheit ausgebrochen.