Kandidat für Posten des Dresdner Polizeichefs baut betrunken Unfall

Zuletzt aktualisiert:

Dresdens neuer Polizei­chef Horst Kretz­schmar ist offenbar nur zweite Wahl. Laut einem Bericht der Bild-Zeitung soll der ursprüng­liche Kandidat betrunken in einen Unfall verur­sacht haben.

Eigent­lich war Ulrich Bornmann der Wunsch­kan­didat von Innen­mi­nister Markus Ulbig. Doch dieser soll nach dem Bericht vier Wochen vor dem Amtsan­tritt auf der A9 in Sachsen-Anhalt mit 1,5 Promille auf einen vor ihm fahrenden Wagen gekracht sein.

Gegen Bornmann wurden sowohl ein Ermitt­lungs­ver­fahren als auch ein Diszi­pli­nar­ver­fahren einge­leitet. Dafür wird Horst Kretz­schmar neuer Polizei­chef in Dresden.