Juli-Programm für Filmnächte steht

Zuletzt aktualisiert:

Seit heute steht das Juli- Programm für die Filmnächte. Beginn ist am 1. Juli mit der Preview des Films „Der Rausch“. Zum 30. Geburtstag der Filmnächte durften viele Zuschauer und Fans das Programm mitbestimmen. So haben es Filme wie „Forrest Gump“ und „Die zauberhafte Welt der Amélie“ auf den Spielplan geschafft.

Ein weiteres Highlight ist die Dokumentation „Das alte Dresden im Film“ von Filmemacher Ernst Hirsch, der den Filmabend am 23. Juli auch aktiv begleiten wird. Musikalisch dürfen wir uns auf Helge Schneider, Anna Matteur und die Dresdner Philharmonie freuen. Vorverkaufsbeginn ist der 16. Juni. Die Tickets gibt es ausschließlich online.

Die Filmnächte 2021 laufen bis zum 05. September. Das Programm für den August sowie den Endspurt bis Anfang September wird Mitte Juli veröffentlicht.