Jazzclub Tonne wird 40

Zuletzt aktualisiert:

Am 13. März begeht der Jazzclub Tonne seinen 40. Geburtstag. Allerdings hat er derzeit noch geschlossen, so dass die Feierlichkeiten mit vielen Live Konzerten erstmal verschoben sind, bis der Club wieder öffnen darf. Die Schließzeit hat das Team des Jazzclubs genutzt, um viele Umbauarbeiten und Erneuerungen vorzunehmen.

Am 13. März 1981 fand in den Kellergewölben der Ruine des Kurländer Palais erstmals ein öffentliches Jazzkonzert statt. Es war die Geburtsstunde der festen Spielstätte der damaligen IG Jazz Dresden, der Tonne. 


Für ihr herausragendes Konzertprogramm wurde die Tonne mehrfach ausgezeichnet: 2011 war sie einer der Preisträger des LEA Live Entertainment Award und erhielt zwischen 2013 und 2020 fünf Mal den Spielstättenprogrammpreis der Bundesregierung APPLAUS. Nach weit über 4.000 Konzerten und einer bewegten Geschichte begeht sie nun ihr 40. Jubiläum.

Audio: