Dresden ist beim Tag der Kinderrechte dabei

Zuletzt aktualisiert:

Mit den „Rathaustouren“ will die Stadt Dresden u.a auf die Rechte von Kindern und Jugendlichen aufmerksam machen. Dabei können sich Schüler mit Tablets und einer speziellen App ausgestattet auf eine digitale Schnitzeljagd durchs Rathaus begeben. Sie erhalten so Infos zur Dresdner Kommunalpolitik oder treffen auf den Oberbürgermeister. Die Touren sollen zur Mitbestimmung anregen und können online unter www.dresden.de/rathaustour gebucht werden. 

weitere Angebote:

Projektnachmittag zur UN Kinderrechtskonvention - dieser kann in Schulen, Hort oder Jugendhaus durchgeführt werden, teilte die Stadt mit.

Eine Buchung ist möglich per E-Mail an: kinderbeauftragte@dresden.de.

Anlässlich des diesjährigen Internationalen Tags der Kinderrechte spricht die Kinder- und Jugendbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden am Montag, 21. November 2022, im Hort der Grundschule Naußlitz, Saalhausener Straße 61, gemeinsam mit den Kindern über ihre Rechte.

Weitere Angebote, Arbeitsmaterialien, Veranstaltungen und Informationen der Kinder- und Jugendbeauftragten unter:
www.dresden.de/kinderbeteiligung