Hundeattacke in Dohna - Polizei muss Rottweiler töten

Zuletzt aktualisiert:

In Dohna ist ein Mann von einem Rottweiler angegriffen und schwer verletzt worden. Der 54-Jährige wollte in der Nacht zu Freitag der Hundebesitzerin zu Hilfe kommen, die am Gewerbering gestürzt war.

Der Hund attackierte den Mann und verbiss sich in ihm. Die alarmierte Polizei musste den Rottweiler mit mehreren Schüssen töten, um den Mann zu retten. Zuvor hatte der Hund auch seine Besitzerin gebissen, die dazwischen gehen wollte. Die Frau musste ebenso wie der Mann ins Krankenhaus.