• (Symbol­bild: dpa)

    (Symbol­bild: dpa)

"Horrorclown" vor Grundschule in Riesa war der Hausmeister

Zuletzt aktualisiert:

Die Polizei hat nach der Sichtung eines vermeint­li­chen "Horror-Clowns" vor einer Grund­schule in Riesa Entwar­nung gegeben. Die Ermitt­lungen der Polizei  ergaben, dass es sich bei dem vermeintlichen Horror-Clown offensichtlich um den Hausmeister der Schule gehandelt hat. Der Mann ging mit einer Warnweste bekleidet und Gehörschützern auf dem Kopf seinem Tagwerk nach, teilte ein Polizeisprecher mit. Die Schulkinder im Alter von acht Jahren, die den Mann gesehen hatten, interpretierten dessen Erscheinungsbild augenscheinlich falsch, hieß es. Die Kinder hatten ihre Eltern informiert, eine Mutter schlug deshalb bei der Polizei Alarm.

Gleich­wohl hält die Polizei an den angekün­digten präven­tiven Maßnahmen fest. So werden Bürger­po­li­zisten Schulen in Riesa und der Umgebung aufsu­chen und zum Thema sensi­bi­li­sieren. Zudem wird die Polizei im Rahmen des Strei­fen­dienstes ein Augen­merk auf die Schulen legen.

Letzt­lich richtet sich die Polizei auch weiterhin die Bitte an die Bevöl­ke­rung, dass Zeugen eines derar­tigen Vorfalls besonnen handeln und sich umgehend an die Polizei wenden.

Horror-Clowns in Chemnitz und im Erzge­birge

Als Clown verklei­dete Unbekannte sind am Wochen­ende im Raum Chemnitz gesichtet worden. Ein Mann in Kapuzen­jacke und Clown­s­maske bedrohte am Sonntag­abend im Chemnitzer Ortsteil Borna-Heiners­dorf mit einem pisto­len­ähn­li­chen Gegen­stand eine Frau, die den Müll wegbrachte, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die 21-Jährige flüch­tete ins Haus.

In Marien­berg sprang ein «Clown» mit einem Messer aus dem Gebüsch auf einen Zwölf­jäh­rigen zu. Auch in Schwar­zen­berg, Aue, Zwönitz und Hartha wurden «Clowns» gesichtet.

Seit einigen Tagen tauchen in der Bundes­re­pu­blik vermehrt «Clowns» auf. Die Täter in unheim­li­chen Kostümen erschre­cken und bedrohen Passanten, zum Teil sind sie bewaffnet. In den USA regis­trieren die Behörden schon seit zwei Jahren entspre­chende Vorfälle.