Handydieb steigt durch offenes Fenster ein

Zuletzt aktualisiert:

Eine Mieterin in der Böhmischen Straße hat einen Handydieb auf frischer Tat erwischt. Der 19-jährige Mann aus Tunesien war laut Polizeibericht am Samstagvormittag durch ein offenes Fenster in die Wohnung gelangt.

Dabei wurde er von der Frau überrascht und flüchtete, Zeugen hielten den Mann fest und übergaben ihn der Polizei.

Hier können Sie die Meldung der Polizei nachlesen:

Handydieb gestellt

Zeit: 03.08.2019 gegen 10:45 Uhr Ort: Dresden, Böhmische Straße

Ein zunächst unbekannter Mann stieg durch das zum Lüften geöffnete Schlafzimmerfenster in die Wohnung an der Böhmischen Straße ein und stahl ein Mobiltelefon. Dabei wurde er von der Mieterin überrascht und flüchtete zunächst. Zeugen bemerkten das Geschehen, überwältigten den 19–jährigen Tunesier und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Gegen ihn wird nun wegen Wohnungseinbruchsdiebstahl ermittelt.