• Hier soll der neue Südpark entstehen. Foto: Rocco Reichel

Hängepartie? Planungen für Südpark kommen nur schlecht voran

Zuletzt aktualisiert:

Der geplante Südpark an der Nöthnitzer Straße in Plauen wird offenbar immer mehr zur Hängepartie. Bislang stehen nur Gelder zur Verfügung um in diesem Jahr erste Wege zu bauen. Im neuen Haushalt für dieses und nächstes Jahr ist kein Geld eingeplant.

Zudem liegt nun der Plan für die weitere Bebauung der Nöthnitzer Straße mit Forschungseinrichtungen und Instituten vor. Parallel dazu müsste es eigentlich auch weitere Planungen für den Südpark geben.

Dana Frohwieser von der SPD-Fraktion im Stadtrat sagte uns, dass es bislang politische Beschlusslage ist,  beide Vorhaben im Gleichklang miteinander zu behandeln. Nun kommt nur der eine Bebauungsplan, wir und auch Anwohner sind deshalb besorgt, so Frohwieser.

Die Idee zwischen Nöthnitzer Straße und Südhöhe einen Park zu bauen, gibt es bereits seit 1990. Von dort aus hat man ein wunderbare Aussicht auf die Stadt.