• Symbolbild: dpa

Großes Wandbild am Leipziger Westen wird für den Erhalt von Siemens in Leipzig enthüllt

Zuletzt aktualisiert:

 Der Leipziger Westen kämpft weiter um den Erhalt des Plagwitzer Siemenswerkes.

Am Dienstagnachmittag soll am Westwerk eine riesige Arbeit des Künstlers Peter Freund enthüllt werden. Zu der Veranstaltung werden, nach Informationen der IG Metall, 100 Beschäftigte von Siemens erwartet.  Obwohl die Auftragsbücher bis Ende 2018 voll sind, will das Siemens Management den Leipziger Standort schließen. 270 Menschen stehen dann ohne Job da.