Großbrand in Glasgießerei in Radeberg

Zuletzt aktualisiert:

Ein Großbrand in Radeberg hat am Montagnachmittag die Kameraden der Feuerwehr in Atem gehalten. Nach Polizei-Informationen brach gegen 15 Uhr aus noch ungeklärter Ursache in der Glasgießerei an der Straße des Friedens ein Feuer aus.

Mehr als 60 Kameraden der Feuerwehr waren bis in den Montagabend hinein im Einsatz. Weil das Feuer in einer Abluftanlage ausgebrochen sein soll, gestalten sich die Löscharbeiten als kompliziert.

Die umliegenden Firmengebäude wurden vorsorglich geräumt, das Gebäude selbst gilt als einsturzgefährdet. Rund um die Straße des Friedens kam der Verkehr zum Erliegen - die Straße ist bis in den späten Montagabend gesperrt.