Großbrand in Heidenau gelöscht

Zuletzt aktualisiert:

Update 15:48 Uhr: Wie uns die Feuerwehr Heidenau mitteilte, wurden die Einsatzkräfte zu einem Garagenbrand gerufen. Als sie vor Ort eintrafen, stand eine Werkstatt, zwei Stellplätze und drei Busse in Flammen. Die Fahrbahn musste in beide Richtungen gesperrt werden. Zwischenzeitlich war die in der Nähe liegende Bahnstrecke gesperrt. Das Feuer konnte gelöscht werden. Die Polizei hält noch Brandwache, um mögliche Glutnester rechtzeitig zu beseitigen. Die Ursache für den Brand ist noch nicht geklärt.

In Heidenau ist ein großer Brand bei einem Autohandel ausgebrochen.

Deshalb ist die Hauptstraße zwischen der Geschwister-Scholl-Straße und Am Niederhof gesperrt. Die Feuerwehr ist vor Ort. Die Fahrbahn musste in beide Richtungen gesperrt werden. Autofahrer werden gebeten den Bereich weiträumig zu umfahren.

Außerdem werden die Anwohner gebeten ihre Fenster und Türen, aufgrund der starken Rauchentwicklung, geschlossen zu halten.