Gestohlener VW wieder aufgetaucht

Zuletzt aktualisiert:

In der Nacht vom Dienstag auf den Mittwoch wurde ein schwarzer VW Passat von der Braunsdorfer Straße in Dresden-Gorbitz gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, ist das Fahrzeug wieder da. Ein Bekannter (40) des Eigentümers bemerkte das Auto in einer Einfahrt an der Burgsdorffstraße in Dresden-Trachau. An dem nicht abgeschlossenen VW standen vier Personen. Sie flüchteten, als der 40-Jährige die Personen auf den gestohlenen Wagen ansprach und den Zündschlüssel abzog. Er soll noch versucht haben einen der Männer festzuhalten, dieser konnte sich jedoch losreißen und weg rennen.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.