• Die Straßeninstandsetzung auf der Burgwartstraße in Freital. (Archivbild)

  • Die Arbeiten auf der Albert-Schweitzer-Straße in Freital. (Archivbild)

Freital macht Straßen wieder flott

Zuletzt aktualisiert:

Freital bessert ab Montag zahlreiche Straßen im Stadtgebiet aus. Insgesamt werden 16.000 Quadratmeter mit einem speziellen Verfahren behandelt. Dabei wird Splitt auf die Fahrbahn gespritzt und mit einer Walze angedrückt, wodurch die Oberfläche länger haltbar wird und Unebenheiten beseitigt werden.

Die jeweiligen Straßenabschnitten sind sofort nach dem Aufbringen des Splitts wieder befahrbar. Die Einschränkungen für die Autofahrer bleiben also gering. Freital setzt das Verfahren bereits seit 3 Jahrzehnten ein. Rund 65.000 Euro werden in diesem Jahr dafür investiert.