Flügelflitzer für Dynamo

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Dynamo Dresden hat am Mittwoch den dritten Neuzugang verpflichtet. Panagiotis Vlachodimos wechselt vom Drittliga-Absteiger Sonnenhof Großaspach zu den Schwarz-Gelben und erhält das Trikot mit der Rückennummer 7. Der 28-Jährige wechselt ablösefrei nach Dresden und hat einen Vertrag für zwei Jahre mit Option unterschrieben. Am Mittwochvormittag hatte der Deutsch-Grieche den Medizincheck absolviert.

Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker: "Panagiotis Vlachodimos zeichnet sich auf dem Feld als kreativer sowie kombinationsstarker Spieler aus und verfügt über eine große Portion Spielwitz, starke Abschlussqualitäten und gute Fähigkeiten im eins gegen eins. Wir erwarten uns von Panagiotis, dass er unser Offensivspiel mit seiner Erfahrung und seinen individuellen Qualitäten belebt."

"Dynamo ist ein Verein, der für Leidenschaft, Einsatz und eine unglaubliche Fankultur steht. Ich freue mich sehr auf die Aufgabe bei der SGD in dieser wunderschönen Stadt und möchte mit meinen Offensivqualitäten dabei helfen, so viele Spiele wie möglich zu gewinnen, um mit Dynamo in den nächsten Jahren erfolgreich zu sein", sagte Panagiotis Vlachodimos.