Filmfest Dresden sucht neue Kurzfilme

Zuletzt aktualisiert:

Das Filmfest sucht neue Kurzfilme. Ab sofort werden wieder Einreichungen für das 34. FILMFEST vom 5. bis 10. Aprilentgegen genommen.  Auch im kommenden Jahr werden wieder Awards und Preisgelderin Höhe von über 70.000 Euro vergeben. Der Call for Entry ist  bis 1. Dezember geöffnet. Zur Anmeldung zugelassen sind ausschließlich Kurzfilme bis 30 Minuten.

Folgende Produktionen sind für die Internationalen und Nationalen Wettbewerbsprogramme zugelassen:

  • Kurzspielfilme oder Animationsfilme (Hybridformen sind möglich, z.B. AnimaDok, experimentell oder dokumentarisch inszenierte Spielfilme)
  • Lauflänge max. 30 Minuten (inkl. Credits)
  • Produktion nach dem 31. Dezember 2019

Für den Regionalen Wettbewerb sind Animations-, Kurzspiel-, Experimental- und Dokumentarfilm zugelassen mit Verbindung zu den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und/oder Thüringen (bspw. Produktionsort, Inhalt oder Biografie der/des Filmschaffenden).

Für die Sonderprogramme(Kinder- und Jugendprogramm, Open Air, etc.) können auch Experimental- und Dokumentarfilme eingereicht werden.