• Foto: MMPT

Fichtelbergmarsch mit neuem Teilnehmerrekord

Zuletzt aktualisiert:

Chemnitz -

Rund 1.500 Freizeitsportler wollen am Samstag von Chemnitz aus auf den Fichtelberg wandern. Damit steuert der traditionelle Fichtelbergmarsch in seinem 15. Jahr auf einen neuen Teilnehmerrekord zu. Die Strecke ist mehr als 60 Kilometer lang, dabei sind allerdings auch 1.700 Höhenmeter zu bewältigen.

Die Idee zu dem Marsch hatte der Chemnitzer Fitnesstrainer Marcus Müller vor 15 Jahren, seitdem organisiert er die Veranstaltung. Sie erfreut sich bei Wanderfreunden und Freizeitsportlern zunehmender Beleibtheit. In den vergangenen Jahren hatten die meisten der Teilnehmer zwischen 11 und 13 Stunden für den Marsch gebraucht. Damit unterwegs keiner schlapp macht, gibt es ausreichend Verpflegungsstationen.