Festung Königstein macht wieder auf

Zuletzt aktualisiert:

Nach mehr als fünf Monaten Zwangspause macht die Festung Königstein am 12. April wieder auf. Der Besuch ist aber ausschließlich mit vorab gebuchten Online-Tickets möglich. Am Einlass muss man zudem einen tagesaktuellen negativen Corona-Test nachweisen. Kinder unter sieben Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen. Auf dem gesamten Festungsplateau ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht. 

Zur Ticketbuchung geht es hier

Auch das Wildgehege Moritzburg öffnet am Montag wieder für Besucher.

Am Freitag, 16.4.  sollen auch die Städtischen Museen Dresden und das Deutsche Hygiene-Museum wieder öffnen. Voraussetzung für die Öffnung ist aber das in Sachsen die Obergrenze von 1.300 mit Corona-Patienten belegten Krankenhausbetten nicht überschritten wird.