• Foto: Roland Halksch

    Foto: Roland Halksch

  • Foto: Roland Halkasch

    Foto: Roland Halkasch

  • Foto: Roland Halkasch

    Foto: Roland Halkasch

Fast 2 Promille! Autofahrer überschlägt sich in der Dresdner Heide

Zuletzt aktualisiert:

Die Radeberger Landstraße in der Dresdner Heide war nach einem Unfall in der Nacht für fast drei Stunden gesperrt. Ein 33-Jähriger, betrunkener Renaultfahrer war in Richtung Dresden unterwegs. Gegen 23:00 Uhr kam er in einer Linkskurve nach rechts  von der Fahrbahn ab. 

Das Auto mähte dann zwei Begrenzungspfähle am Straßenrand um, blieb einem Baustumpf hängen und überschlug sich in der Folge. Bei Unfallaufnahme musst der Mann ins Röhrchen pusten. Der 33-Jährige hatte fast zwei Promille. Er kam verletzt ins Krankenhaus und sein Führerschein zur Polizei. Das Auto ist Schrott.