Erstes Dynamo-Training für tschechischen Neuzugang

Zuletzt aktualisiert:

Josef Husbauer ist am Dienstag-Vormittag ins Training bei Fußballzweitligist Dynamo Dresden eingestiegen. Vor der ersten Einheit hatten die Schwarz-Gelben die Verpflichtung des 29-Jährigen bekanntgegeben. Husbauer kommt mit der Empfehlung von unter anderem fünf Einsätzen in der Champions League in dieser Saison und soll der SGD im Abstiegskampf helfen.

Die Arbeit mit dem Ball stand im Vordergrund und der Fokus ging auf das Rückzugsverhalten der SGD. Die Defensive muss in der Rückrunde stabiler werden. Die ersten beiden Trainingstage in Spanien hat Cheftrainer Markus Kauczinski deshalb vorrangig der Defensivarbeit gewidmet. Das galt am Dienstag aber nur für den Vormittag. Am Nachmittag waren nur die Torhüter auf dem Rasen. Die Feldspieler versammelten sich zu einer Krafteinheit im Hotel.

Am Mittag war Medienzeit. Dzenis Burnic und Patrick Ebert stellten sich den Fragen und auch Cheftrainer Markus Kauczinski kam zu Wort, äußerte sich vor allem zum dritten Winterneuzugang aus Tschechien...

Audio:

Trainer Markus Kauczinski zum Neuzugang Josef Husbauer

Mittelfeldspieler Dzenis Burnic im Trainingslager in Spanien

Routinier Patrick Ebert im Trainingslager