Erster Weihnachtsmarkt in der Stadt abgesagt

Zuletzt aktualisiert:

In Dresden ist für dieses Jahr der Weihnachtsmarkt an der Münzgasse in der Nähe der Frauenkirche abgesagt worden. Wie die Veranstalter mitteilten, sind die Auflagen wie Kontaktverfolgung und Einzäunung mit sehr viel Aufwand verbunden. Offen ist noch wie es mit den große Weihnachtsmärkten in der Stadt aussehen wird. Nach der aktuellen Corona-Verordnung sind Weihnachtsmärkte grundsätzlich erlaubt, wenn ein Hygienekonzept vorliegt. Die endgültige Entscheidung über die Durchführung liegt bei den Kommunen.