Erste Indoor Ausstellung in robotron Kantine

Zuletzt aktualisiert:

In der ehemaligen robotron Kantine ist ab heute die 1. Indoor Ausstellung zu sehen. Gezeigt werden eine Reihe von Arbeiten der Künstlerin Šejla Kamerić aus Sarajevo. Ihre Arbeiten widmen sich aktuellen Fragen wie Konsumkultur, Migration und Krieg.

Zum ersten Mal wurden für"Burn by Staying Cool" eine Reihe neuer großformatiger künstlerischer Installationen sowie Arbeiten und Interventionen der Künstlerin zusammengeführt, die für die Räume der ehemaligen robotron-Kantine entwickelt wurden. Die robotron-Kantine wird zum Austragungsort für einen künstlerischen Dialog mit dem Gebäude und den verschiedenen hier spürbaren Zeitschichten von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Šejla Kamerićs künstlerische Arbeiten widmen sich aktuellen Fragen der menschlichen Existenz wie Konsumkultur, Migration, Krieg und der Wahrung überlebenswichtiger Ressourcen.

Die Ausstellung ist der Anfang einer ganzen Reihe von Aktionen in und um die robotron Kantine – initiiert vom Kunsthaus Dresden.