Erfolgreiche Bilanz der 45. Dresdner Musikfestspiele

Zuletzt aktualisiert:

Die Dresdner Musikfestspiele sind am Abend (10.6.22) zu Ende gegangen. Seit 11. Mai strömten rund 42.000 Besucher in die 65 Konzerte an 25 Spielstätten. Die Auslastung lag trotz des verspäteten Vorverkaufsstarts und der erst kurzfristigen Öffnung der Säle auf volle Kapazitäten bei 85 Prozent.

Die erfolgreiche Bilanz der Dresdner Musikfestspiele spiegelt sich auch in den Ticketeinnahmen wider, die sich auf rund 1,4 Millionen Euro belaufen. Aufgrund des großen Erfolges verlängern Intendant Jan Vogler und das Musikfestspiel-Team die aktuelle Saison um ein hochkarätiges »September-Festival«, das vom 1. bis 4. September  gleich drei herausragende amerikanische Orchester in der Stadt vereint.