• Die Elefanten im Dresdner Zoo können ab sofort ihre neue Aussenanlage nutzen. Foto: Rocco Reichel

    Die Elefanten im Dresdner Zoo können ab sofort ihre neue Aussenanlage nutzen. Foto: Rocco Reichel

Elefanten im Zoo dürfen in die neu gebaute Außenanlage

Zuletzt aktualisiert:

An der Außenanlage der Elefanten im Zoo wurde bislang gebaut. Nun ist alles fertig. Am Dienstagvormittag durften die Elefantenkühe Drumbo, Mogli und Sawu wieder raus.

Die Badestelle wollten sie aber nicht nutzen. Die Anlage sorgt auch dafür, dass die Elefanten beschäftigt werden. Dort gibt es zum Beispiel eine Futterkugel, die in der Höhe hängt. Dann sind die Elefanten länger beschäftigt, sagte uns Elefantenpfleger Ronny Moche.

Nun will sich der Zoo darum kümmern, einen Elefantenbullen nach Dresden zu bekommen.

Die Innenanlage der Elefanten war bereits im April eröffnet worden.

Vergangene Woche Freitag hatte der Zoo den 500 000. Besucher begrüßt, so zeitig wie noch nie in einem Jahr.