Eislöwen feiern Auswärtssieg in Kassel

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Die Dresdner Eislöwen haben ihre Aufholjagd in der DEL2 fortgesetzt. Am Sonntagabend haben die Eishockeycracks vom ESC bei den Kassel Huskies mit 2:0 gewonnen. Es ist der vierte Sieg aus den letzten fünf Spielen. In der Tabelle sind die Dresdner auf den neunten Platz vorgerückt. Dennis Palka und Georgijs Pujacs erzielten in Kassel die beiden Tore für die Eislöwen.

Trainer Bradley Gratton: "Im ersten Drittel haben wir ein sehr gutes Spiel beider Mannschaften gesehen. Die Führung hat uns gestärkt und uns Rückenwind gegeben. Im Schlussdrittel wollten wir es klug angehen und uns keinem Risiko mehr aussetzen. Die Strafen haben wir gut überstanden. Unsere Jungs wollten den Sieg heute unbedingt und sie haben alles dafür getan, um ihn einzufahren."