• Die Platanen an der Ammonstraße werfen derzeit ihre Rinde ab. Foto: Rocco Reichel

Einige Bäume in der Stadt werfen die Rinde ab

Zuletzt aktualisiert:

Entlang vieler Straßen in Dresden werfen Bäume derzeit ihre Rinde ab. Laut Stadtverwaltung handelt es sich um Platanen zum Beispiel an der Bremer Straße, dem Albertplatz, der Fetscherstraße und der Ammonstraße.

Es soll aber ein normaler Vorgang sein. Es besteht kein Grund zur Sorge. Nachdem die Bäume im Frühling gewachsen sind, werfen sie ihre Rinde ab.

Experten sind sich aber uneinig, ob die Hitze dafür sorgt, dass die abgeplatzen Rindenstücke in diesem Jahr sehr groß und hart sind.

Extra eingesammelt wird die abgeworfene Rinde vom Grünflächenamt aber nicht. Entweder wird sie entsorgt, wenn die Kehrmaschine zufällig vorbei fährt. Oder sie bleibt liegen,es bildet sich Humus, der letzendlich wieder dem Baum zu Gute kommt, sagte ein Sprecher.