Eine Schule fährt nach Rom

Zuletzt aktualisiert:

Fast die komplette Schüler- und Lehrerschaft des Leipziger Montessori- Schulzentrums startet am Sonntagabend nach Rom. Dutzende Busse stehen für die mehr als 700 Schüler, Lehrer und Begleiter bereit.

Anlass ist das 25 jährige Schuljubiläum. Die Reise sollte bereits im vergangenen Jahr stattfinden, musste aber Pandemiebedingt verschoben werden. Den Mädchen und Jungen steht eine erlebnisreiche Woche bevor – geplant sind u.a. Stadtführungen und Projekttage.