• Ella Carlotta Roßkamp auf dem Arm von Mama Nicole nimmt die erste Begrüßungsmedaille von Oberbürgermeister Olaf Raschke entgegen. Quelle: Presse Stadt Meißen

    Ella Carlotta Roßkamp auf dem Arm von Mama Nicole nimmt die erste Begrüßungsmedaille von Oberbürgermeister Olaf Raschke entgegen. Quelle: Presse Stadt Meißen

     

Echtes Meißner für kleine Neumeißnerin

Zuletzt aktualisiert:

Alles ein bisschen anders – auch die liebgewonnene Tradition beim alljährlichen Kinderfest der Rotarier die Begrüßungsmedaille zu übergeben, musste in diesem Jahr an die aktuelle Corona-Situation angepasst werden. Weil das Fest aufgrund der geltenden Schutzbestimmungen nicht stattfinden konnte, war die kleine Neumeißnerin Ella Carlotta Roßkamp heute mit ihrer Mama Nicole ins Rathaus gekommen. Dort erhielt sie von Oberbürgermeister Olaf Raschke das Willkommensgeschenk aus Meissener Porzellan und eine Urkunde.

Wie Ella Carlotta haben auch 235 weitere kleine Meißner Anspruch auf die Medaille, die zwischen 15. Mai 2019 und 30. April 2020 geboren wurden. Seit 2008 bekommen alle Neugeborenen in der Porzellanstadt Meißen das hochwertige Erinnerungsstück, das eigens zu diesem Zweck von der Porzellan-Manufaktur Meissen gefertigt wird.

Alle Eltern, deren Kinder zwischen 15. Mai 2019 und 30. April 2020 geboren wurden, können die Begrüßungsmedaille ab  27. Juni im Bürgerbüro in der Burgstraße 32 abholen.