• Haris Duljevic wird die SGD voraussichtlich Richtung Frankreich verlassen Foto: (c) Redaktion

Dynamos Duljevic will weg

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Haris Duljevic wird Dynamo verlassen. Der 25-jährige hat am Freitag bereits nicht mehr mittrainiert. Er wurde vom Verein freigestellt. Zuvor hatte der Bosnier, den Verein informiert, dass im Sommer wechseln will. Laut Medieninformationen will der französische Erstligist Olympique Nimes Duljevic verpflichten.  Sein Vertrag hier in Dresden wäre noch ein Jahr gültig gewesen. Damit kassiert Dynamo zumindest eine Ablösesumme.

„Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber sowohl Haris als auch wir wollten jetzt Klarheit vor dem Start in die neue Saison schaffen. Haris hat uns seinen konkreten Wechselwunsch in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt. Wir haben das Thema ausführlich besprochen und gemeinsam entschieden, dass wir dem Wunsch des Spielers entsprechen werden.“, erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge.

Duljevic war vor zwei Jahren om FK Sarajevo nach Dresden gewechselt. Der bosnische Nationalspieler absolvierte insgesamt 55 Pflichtspiele für die SGD. Er erzielte dabei vier Treffer und bereitete sieben Tore vor.