Dynamo will nächste Revanche

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

In der 3. Liga spielt Dynamo am Mittwochabend gegen die U23 des FC Bayern. Mit einem Sieg im Nachholspiel könnten die Schwarz-Gelben die Tabellenführung weiter ausbauen. Trainer Markus Kauczinski wird personell rotieren. Das hat der 51-jährige vorab angekündigt, da bereits am Samstag das Topspiel gegen Ingolstadt ansteht. Voraussichtlich wird Kapitän Sebastian Mai in die Startelf zurückkehren.  Mai hat seine Sperre nach der Roten Karte in Mannheim abgesessen. Nicht zur Verfügung steht die Langzeitverletzten Chris Löwe, Marco Hartmann, Patrick Weihrauch, Robin Becker und Yannick Stark. 

In der Hinrunde kassierte die SGD in München mit einem 0:3 die bislang höchste Saisonniederlage. Dafür will die Mannschaft Wiedergutmachung. Es winkt der vierte Liga-Sieg in Folge.  Anstoß im Rudolf-Harbig-Stadion ist um 19 Uhr.

Audio:

Dynamo-Coach Markus Kauczinski vor dem Spiel gegen die U23 des FC Bayern