• Tolle Choreo der Dynamofans vor dem Spiel. Half am Ende nichts, Dynamo unterlag mit 1:2 gegen Kaiserslautern. (Foto: Redaktion)

Dynamo verliert Kellerduell gegen Kaiserslautern

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Dynamo hat einen Befreiungsschlag in der 2. Bundesliga verpasst. Im Montagabendspiel unterlagen die Schwarz-Gelben vor 27.224 Zuschauern mit 1:2 gegen Tabellenschlusslicht Kaiserslautern. Die SGD ging früh durch Lucas Röser (14.) in Führung. Dynamo verpasste diese aber auszubauen. Durch zwei späte Treffer von Vucur (85.) und Spalvis (88.) drehten die Roten Teufel die Partie noch. Dynamo bleibt durch die Niederlage auf dem Relegations-Abstiegsplatz. Weiter geht's nächsten Montag in Düsseldorf.

Audio:

Kapitän Marco Hartmann nimmt die Schuld auf sich

Florian Ballas zur bitteren Niederlage gegen Kaiserslautern

Lumpi Lambert nach dem 1:2 gegen die Roten Teufel

Trainer Uwe Neuhaussieht viele Gründe für die Niederlage