Dynamo testet zweimal am Wochenende

Zuletzt aktualisiert:

Dynamo bestreitet am Wochenende gleich zwei Testspiele. Am Samstag trifft der Drittligist auf den FK Teplice aus Tschechien. Gespielt wird in der AOK PLUS Walter- Fritzsch-Akademie um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das gab der Verein am Dienstagabend bekannt.

Einen Tag nach dem Teplice-Test, also am Sonntag kickt die SGD im „Spreetal-Stadion“ in Großpostwitz gegen den Oberligisten FC Oberlausitz. Beide Partien am Wochenende werden genutzt, um allen Akteuren nochmals Einsatzzeit zu verschaffen – auch einigen Talenten aus der U19.

Der Test gegen Teplice dient als Generalprobe eine Woche vor dem scharfen Drittliga-Start gegen 1860 München. „Für uns gibt es keine Testspiele – jede Partie ist ein Wettkampf. Wir möchten jede Gelegenheit nutzen, um unsere Spielprinzipien zu verinnerlichen und erfolgreich auf den Rasen zu bekommen.“, sagt Trainer Markus Anfang.

Teplice landete in der vergangenen Saison in der 1. Liga Tschechiens auf Platz 12. Zuletzt standen sich beide Teams Mitte Februar gegenüber. Dynamo Future-Team verlor damals gegen die Tschechen mit 0:1.