Dynamo spielt unentschieden im Test gegen Bischofswerda

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Dynamo Dresden hat einen Tag nach der 0:1-Pleite in der 2. Bundesliga beim Oberligisten Bischofswerdaer FV ein Testspiel absolviert. Die Schwarz-Gelben sind dabei nicht über ein 2:2-Unentschieden hinausgekommen. Der Ex-Dresdner Tom Hagemann brachte den Fünftligisten früh in Führung. Rico Benatelli besorgte daraufhin den Ausgleich für die SGD.

Im zweiten Durchgang konnte dann Dynamo durch Moussa Koné in Führung gehen, der nach einem Pass von Tom Keil den gegnerischen Torhüter umkurvte und ins leere Tor einschieben konnte. Kurz vor Schluss mussten die Schwarz-Gelben noch den 2:2-Ausgleich hinnehmen. Torhüter Patrick Wiegers war ein Schuss von Franz Beckert durch die Hände gerutscht.