• Sascha Horvath wird bis zum Sommer nach Innsbruck ausgeliehen Foto: (c) Redaktion

Dynamo Spieler Horvath kehrt vorerst in die Heimat zurück

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Dynamo hat Offensivspieler Sascha Horvath bis zum Saisonende an den österreichischen Erstligisten Wacker Innsbruck ausgeliehen. In Österreich hat das Transferfenster eine Woche länger geöffnet. Der 22-jährige soll in seiner Heimat Spielpraxis für die im Sommer anstehende U21-EM sammeln.  „Mit der Leihe nach Innsbruck wollen wir ihm die Möglichkeit geben, sich entsprechend weiter zu entwickeln. Wir wissen um Saschas Potential, wünschen ihm für die kommende Rückrunde viel Erfolg und freuen uns auf seine Rückkehr zur neuen Saison“, sagt Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge.

Horvath war im Sommer 2017 von Sturm Graz nach Dresden gewechselt, kam in dieser Saison bislang nur im DFB-Pokal beim Aus gegen den SV Rödingshausen zu einem Pflichtspieleinsatz für Dynamo.